Nachricht senden

Tipps für erfolgreiche Posts in Facebook

Wer eine Facebook-Seite für sein Unternehmen betreibt,

wird sich sicherlich sehr bald die folgenden Fragen stellen: Wie erhöhe ich die Anzahl an „Likes“ und wie schaffe ich es, Kommentare auf meine Posts zu erhalten? Wie oft und wann sollte ich auf Facebook posten? Welche Art von Content erzielt am meisten Aufmerksamkeit?

Die Social Media – Agentur Buddy Media hat über einen Zeitraum von 6 Monaten 100 Facebook-Fanseiten weltweit führender Einzelhandels-Unternehmen analysiert, um die Erfolgsfaktoren von Facebook-Posts ausfindig zu machen. Denn wer es mit seinen Posts nach oben in die Timeline der User schafft, erhält deutlich mehr Aufmerksamkeit.

 

 

Im Folgenden haben wir ein paar Tipps aufgelistet, die Ihnen dabei helfen sollen, eine hohe Aufmerksamkeit für Ihre Posts und damit Ihr Unternehmen zu erzielen:

Mittwoch ist der beste Tag für Postings. Obwohl die meisten in Facebook aktiven Unternehmen jeden Wochentag Updates veröffentlichen, ist das Engagement der Fans mittwochs um 8 % höher als der Durchschnitt.

Posten, wenn es nur wenige tun. Posts, die während der aktivsten Zeiten veröffentlicht wurden (10 Uhr bis 18 Uhr) erhielten 17% weniger Feedback, als Posts, die während ruhiger Zeiten (18 Uhr bis 10 Uhr) veröffentlicht wurden. Andere Studien haben herausgefunden, dass insbesondere die Zeiten zwischen 9.00 und 10.00 Uhr morgens und 18.00 bis 20.00 Uhr abends günstig für Posts sind.

Nicht zu oft posten. Wer ein- bis zweimal pro Tag postet, erhält 40% mehr User-Engagement. Wer ein bis viermal pro Woche postet erzielt 71% mehr User-Engagement. Marken hingegen, die 3 mal pro Tag oder häufiger posten, haben eine um 25% geringere „Like“-Rate und eine um 42% geringere Kommentar-Rate. Auch hier geben andere Studien andere Ratschläge: Lieber nur 3-4 mal pro Woche zu posten, um die Follower nicht zu nerven.

Kurze Posts sind am erfolgreichsten. Posts mit 80 und weniger Zeichen erhalten 66% mehr Engagement. Sehr kurze Posts mit zwischen 1 und 40 Zeichen schneiden am besten ab: Sie erhalten 86% mehr Fan-Engagement. Trotzdem haben nur 5% der Marken-Posts diese Länge.

Posts mit Bildern erhalten mehr Aufmerksamkeit. Der Mensch ist stark visuell geprägt, deshalb spricht er auf Bilder in Post an.

Fragen ermuntern die Fans, aktiv zu werden: „Frage-Posts“ erhalten doppelt so viele Kommentare wie „Nicht-Frage-Posts“. Aber ganz wichtig ist auch hier der Content: Auf dumme Fragen reagiert kein Fan!

Preisnachlässe und Coupons erzeugen Aktivität. Posts mit diesen Keywords erzielen das höchste Engagement. Dabei sollten Sie unbedingt auf das Wording achten: „ X Dollar weniger“ – Angebote erhalten doppelt so viel Feedback wie „X Prozent weniger“ – Angebote.

Gerne beraten wir Sie bei der richtigen Umsetzung Ihrer Posts oder erstellen optimale tägliche Posts in Ihrem Auftrag!
Sprechen Sie uns einfach an!