Nachricht senden

Entschleunigung – der aktuelle Megatrend!

Die gesellschaftliche und vor allem die wirtschaftliche Entwicklung hat in unserer Welt eine Eigendynamik gewonnen, wodurch Hektik und sinnlose Hast in alle Lebensbereiche hineingetragen werden. Die Anforderungen im Beruf, die vielen Aufgaben im Alltag und das stetig wachsende Freizeitangebot lassen wenig Zeit zum Durchatmen. Täglich versuchen wir möglichst viel, möglichst schnell und zwar möglichst gleichzeitig zu erledigen und bloß nichts zu verpassen! Schnell entsteht das Gefühl, ständig einem Ziel hinterher zu hetzen, ohne es je erreichen zu können. Die Folgen sind Unzufriedenheit und im schlimmsten Fall Burnout!

Entschleunigung wirkt dieser ganzen Hektik entgegen, bringt Ruhe und Leichtigkeit in den Alltag zurück und hilft beim Stressabbau bzw. bei der Stressvermeidung.

 

Wie funktioniert Entschleunigung?

Yoga steht bei diesem Trend ganz oben auf der Liste: Körper und Geist werden gleichsam gefordert, man lernt, achtsamer mit sich und seinem Körper umzugehen und innerlich wieder zur Ruhe zu kommen.

Hilfe versprechen außerdem spezielle Kurs-Angebote für Stressbewältigung und vielfältige Aktionen im Gesundheitstourismus.

Eine besondere Rolle in unserer Alltagshektik spielen die digitalen Medien, die in sämtlichen Bereichen unseres Lebens jederzeit präsent sind.

Zur Entschleunigung gilt es hier immer wieder das richtige Maß zu finden! Ein begrenzter Digital-Konsum lässt genügend Luft zum Durchatmen. „Handy–Fasten“ ist nur eine Möglichkeit, der ewigen Erreichbarkeit für eine bestimmte Dauer zu entfliehen.

Entschleunigung durch Lesen

Sich nicht immer und überall digital zu informieren, sondern für bestimmte Produkte und Leistungen, einfach eine Broschüre zur Hand zu nehmen und entspannt darin zu blättern, kann entschleunigend wirken. Immer häufiger wird Lesen ganz bewusst als Ausgleich zum schnellen, oftmals flüchtigen Konsum von Online genutzt. Das Bedürfnis, ein Druckprodukt in Ruhe zu konsumieren, steigt, je weiter die Digitalisierung voranschreitet, denn Lesen tut einfach gut. Um zur Ruhe zu kommen, lesen mehr Menschen intensiver als zuvor.

PRINT ist Balsam für die Seele!

Kein anderes Medium entspricht dem Megatrend Entschleunigung besser als Print!

Der entspannte Lean-Back-Modus beim Lesen verhilft uns zu einem Wohlgefühl, welches eine gründliche Auseinandersetzung mit den Inhalten ermöglicht. Gleichzeitig wird dabei auch die Werbung ganz anders, nämlich mit deutlich mehr Aufmerksamkeit, konsumiert.

Fazit

Dem Digital-Hype zum Trotz: Halten Sie an Print fest!

So erwischen Sie Ihre Kunden im richtigen Moment, nämlich dann, wenn sie entspannt im Lean-Back-Modus aufnahmebereit für Ihre Informationen und Angebote sind.

Setzen Sie beispielsweise auf den Magalog , die neue, trendige Form des Katalogs:

Ein Magalog ist ein zielgruppenspezifischer, maßgeschneiderter Katalog, eine Kombination aus Magazin und Katalog. Er ist hochwertig aufgemacht und bietet eine angenehme Mischung aus Informationen und unterhaltenden Inhalten. So können sich die Leser entspannen, während sie sich gleichzeitig über besondere Angebote informieren.

dividerdivider

Sehr gerne beraten wir Sie persönlich zu Ihrem individuellen Vorteil, sprechen Sie uns ganz unverbindlich an!