Nachricht senden

Social Media – Marketing Wüste Deutschland

Social Media – Marketing Wüste Deutschland? Laut einer Studie der BITKOM sind über die Hälfte der deutschen Unternehmen im Bereich Social Media nicht aktiv.

 

Als wichtigste Gründe dafür werden genannt, dass nach Meinung der Unternehmen die Zielgruppe nicht erreicht wird, große rechtliche Unsicherheiten bestehen und das Medium nicht zur Unternehmenskultur passt.

Interessanterweise wurden die Kosten als Grund nur von wenige Firmen angeführt.

 

Bereits früher habe ich festgestellt, dass sich die Kommunikation weltweit immer mehr zum Social Media hin entwickelt – es ist unumgänglich, dass die deutschen Unternehmen in diesem Bereich aktiv werden.

Erinnern Sie sich noch an die Zeit, in der sich alle Unternehmen die Faxgeräte anschafften, da deren Kommunikation mit ihren Kunden ansonsten nicht optimal möglich gewesen wäre? So ähnlich ist es mit der Social Media – Kommunikation: Ein Unternehmen kann gravierende Nachteile durch den Verzicht auf einen wichtigen Kanal wie Social Media erleiden.

 

Social Media ist aber nicht nur ein Kommunikationskanal wie ein Faxgerät (das sollte auch nur ein Beispiel sein):

Marketing, PR, Werbung, F&E, Beschaffung, Organisation und Personal sind wichtige Unternehmensbereiche, die über Social Media abgewickelt oder zumindest wesentlich unterstützt werden können. Bitte verlassen Sie also sofort die Social Media – Marketing Wüste Deutschland!

 

Natürlich ist es wie so viele Dinge nicht einfach:

Durch das langsame Hereinwachsen eines Unternehmens in den Social Media – Bereich sind spürbare Erfolge erst nach und nach möglich. Aus diesem Grund sollten Sie lieber heute als morgen mit Ihrem Social Media – Engagement beginnen.

 

Was Sie aber beachten sollten: Ohne Konzept loslegen ist nicht die richtige Lösung.

Betrachten Sie Ihr Social Media – Engagement unbedingt als Teil Ihrer Marketing – Strategie. Das heißt, Ihr Social Media – Auftritt sollte sich an Ihrer mittel- und langfristigen Strategie orientieren und die hier getätigten Maßnahmen müssen diese Strategie unterstützen!

 

Der Aufbau Ihres Social Media – Engagements sollte vorsichtig erfolgen:

Rechtliche Fragen müssen geklärt und organisatorische Umstrukturierungen geplant werden. Das Unternehmen muss Social Media als Teil seiner Kultur anerkennen.

Die Anstrengungen, ein funktionierendes Social Media – Engagement zu erschaffen, sind sicherlich nicht gering. Auch wenn Sie große Teile der Arbeiten outsourcen können, werden noch immer viele zusätzliche Aufgaben auf Ihre Mitarbeiter zukommen.

 

FAZIT: Der Weg heraus aus der Social Media – Marketing Wüste Deutschland lohnt sich!

In den USA haben nach einer aktuellen Umfrage die Social Media – Auftritte von Unternehmen einen größeren Stellenwert als die „normalen“ Internetseiten dieser Unternehmen erlangt. Das wird auch in Deutschland in Kürze so sein.

Alle Unternehmen, die in naher Zukunft also nicht dabei sind, müssen dann mit großen Nachteilen rechnen!

Gerne übernehmen wir alle Social Media Aktivitäten für Sie, damit Sie voll davon profitieren können!

Sprechen Sie uns ganz unverbindlich an!