Nachricht senden

diver

Professionelle Unternehmenswebseiten mit WordPress

WordPress ist das am weitesten verbreitete System zum Betrieb von Webseiten. Aber ist dieses Tool auch geeignet, um wirklich professionelle, individuelle und sichere Webseiten zu erstellen? Wir sagen: JA! Denn wir haben die Erfahrung gemacht, dass WordPress praktikable und moderne Tools für eine zuverlässige Unternehmens-Webseite liefert.

So gelangen Sie kostengünstig zu Ihrer perfekten Webseite!

Professionelle Unternehmenswebseiten: Was ist bei der Erstellung wichtig?

Die Erwartungen an den Unternehmensauftritt im Internet unterscheiden sich, je nachdem ob die Webseite ein kleines Unternehmen, einen großen Betrieb, eine Einzelunternehmung, ein Hobby oder einen Verein präsentieren soll.

Die folgenden Features sollte eine modernes Webseiten-System daher bereitstellen können:

  • Einfache Anpassbarkeit in Gestaltung und Erweiterungen
  • Responsive Programmierung zur optimalen Darstellung auf allen Display-Systemen
  • Einfache Benutzerverwaltung mit individuellen rollenbasierten Rechte-Modellen und einfacher Erweiterbarkeit
  • Hohe Sicherheit durch geeignete Sicherheitsfeatures, BackUp-Tools und Update-Systeme
  • Die Möglichkeit zur Einbindung von Marketing-Tools zur Lead Generierung und Conversion-Optimierung
  • E-Commerce-Funktionalitäten
  • Schnittstellen, z.B. zu vorhandenem Enterprise CMS

Das WordPress CMS bietet Tools und Lösungen für fast alle denkbaren Anforderungen und ist daher für die Erstellung einer professionellen Unternehmenswebseite perfekt geeignet.

 

WordPress-Webdesign für professionelle Unternehmenswebseiten

Webdesign-Trends sind schnelllebig. Trotzdem haben sich inzwischen sinnvolle Standards etabliert, die zur Optimierung der Usability eingehalten werden sollten. Dazu gehört zum Beispiel, dass das Firmen-Logo oben links platziert und mit einem Link auf die Startseite versehen wird. Oben rechts finden sich – falls vorhanden – eine Sprachumschaltung und ein Suche-Eingabefeld. Das Hauptmenü ist in der Regel horizontal angeordnet und in nicht zu viele Blöcke unterteilt, bei vielen Unterseiten helfen Mega-Menüs, die Übersicht zu bewahren. Im Footer sind Links zur Sitemap und zum Impressum zu finden.

Direkt unter dem Hauptmenü zeigen ein Slider oder ein einzelnes aussagekräftiges Bildmotiv das Angebotsspektrum des Unternehmens, damit werden oft ein Slogan und/oder Highlights des Leistungsspektrums verbunden. Das Webdesign sollte auf wenige grafische Elemente beschränkt werden, um die Übersichtlichkeit zu Optimieren.

–> Entwicklung eines eigenen Themes  –  oder Einsatz eines Premium Themes?

WordPress ist bekannt dafür, dass kostenlos oder für eine geringe Investition professionelle Gestaltungsvorlagen installiert werden können, sogenannte Themes. Viele dieser Themes haben wir in den vergangenen Jahren getestet und setzen ausgewählte Premium-Themes für die Gestaltung unserer Webseiten ein. Von einer kompletten Neuentwicklung eines Themes raten wir unseren Kunden inzwischen ab, denn mit dem Einsatz eines Premium-Themes bleiben Sie dank regelmäßig erscheinenden Theme- und Funktions-Updates immer auf dem neuesten technischen Stand, was für die Erreichbarkeit und die Sicherheit der Unternehmenswebseite einen wichtigen Faktor darstellt.

 

Professionelle Unternehmenswebseiten mit WordPress installieren:

Einer der Erfolgsfaktoren von WordPress sind die relativ geringen Anforderungen an das Hosting und die auf dem Webserver vorinstallierte Software. Dazu kommt der Vorteil einer extremen Erweiterbarkeit des Webseiten-Systems: Derzeit werden fast 40.000 Plugins für das WordPress CMS angeboten. Damit wird nahezu jede erdenkliche Funktion möglich. Sinnvolle Plugins, die in keiner professionellen WordPress Webseite fehlen sollten sorgen für die Sicherheit vor Spammern und Hackern, unterstützen die SEO der Webseite, organisieren regelmäßige Backups und machen dem Website-Administrator als kleine Helferlein das Leben leichter.

Benutzerführung auf professionellen Webseiten

Die sog. Usability (–> Nutzbarkeit) ist eines der wichtigsten Themen bei der Planung und Erstellung einer professionellen Webseite. Denn der Seitenbesucher verlässt bereits nach wenigen Klicks, die ihm nicht die gesuchten Ergebnisse und Informationen einbringen, die Webseite. Daher ist die Menüleiste der erste wesentliche Faktor der Seite: Neben der optimalen Benennung der einzelnen Menüpunkte werden mit Dropdown-Menüs und sogenannten Mega-Menüs ein besserer Überblick erzeugt. Je nach Aufbau der Seite können weitere Menüs – auch kontextabhängig – in Sidebars, im Footer sowie auch im Content-Bereich eingesetzt werden.

Eine gute Benutzerführung setzt aber auch viele weitere Maßnahmen voraus: Inhalte werden auf vielfältige Weise verlinkt und Besucherströme auf Conversion-Seiten gelenkt. Das passiert neben reinen Textlinks mit Buttons, Diashows, Slider, Icons, etc..

Widgets und Footer

Flexibilität beim Aufbau von Seiten und anderen Inhalten bieten in WordPress die sogenannten Widgets. Mit Widgets können Funktionalitäten wie Menüs oder Kontaktformulare an vielen Stellen ergänzt werden, z.B. in Sidebars oder im Footer. So können mit wenigen Klicks in den Footer die aktuellen Kontaktdaten, Links zu wichtigen Seiten oder E-Mail Newsletter Bestellformulare eingebunden werden.

Features und Erweiterungen

WordPress verfügt über eine Funktion, über die Updates selbständig geladen und installiert werden können. Einem Update sollte aber immer ein BackUp vorausgehen, und zwar möglichst mit einem Tool, über das die Website im Ernstfall auch wieder hergestellt werden kann. Mit speziellen Plugins können  die BackUps Ihrer Unternehmens Webseite automatisiert erstellt werden, diese können auch auf externe Verzeichnisse oder Cloud-Speicher gesichert werden.

Einen guten Schutz des WordPress Systems bieten Security-PlugIns, die BruteForce-Attacken auf das WordPress Backend und die Datenbank erschweren. Gleichzeitig werden Spam-Nachrichten abgewehrt und die Seite gegen alle nicht unbefugten Zugriffe gesichert.

Fazit:

Mit guter Planung, lückenloser Absicherung und regelmäßiger Pflege ist das WordPress CMS für den Unternehmenseinsatz voll geeignet! Sie erhalten damit ein zukunftsfähiges, immer aktuelles System, das schnell und einfach auf neue technische und gestalterische Herausforderungen angepasst werden kann. Professionelle Unternehmenswebseiten können mit WordPress perfekt realisiert werden!

Kennen Sie schon unsere interessanten Angebote für professionelle Unternehmenswebseiten? Informieren Sie sich hier über Leistungen und Preise!