Nachricht senden

Printmailings bringen neue Kunden

Mit Printmailings können Sie effektiv und effizient neue Kunden gewinnen!


Postkarten-Mailings

Postkarten-Mailings sind ein interessanter Weg, mit günstigen Produktions- und Portokosten seine Zielgruppe zu erreichen.

Dabei gilt es Folgendes zu beachten:

Sorgen Sie dafür, dass ihre Mailing-Postkarte durch ein bemerkenswertes Material, ein außergewöhnliches Format und ein besonderes Layout auffällt! Planen Sie sorgfältig, denn nur eine besondere Karte wird vom Empfänger wahrgenommen und gelesen!

Die Botschaft sollte präzise formuliert sein, denn es gilt: Je origineller die Ansprache bei einem Postkarten-Mailing ist, desto größer ist der Aufmerksamkeitswert dieses Mediums.

Schaffen Sie Response-Elemente! Das Postkarten-Mailing lässt zwar nicht viel Platz, aber Antwort-Elemente sind unerlässlich, sie schaffen eine Beziehung zwischen den Kunden und Ihren Angeboten bzw. Ihrem Unternehmen.

Verbinden Sie die Postkarte zum Beispiel per QR-Code, mit einer Angebots – Landing-Page! So wird der Empfänger sofort zu Ihrem Unternehmen im Internet geleitet. Stellen Sie dort noch eine Bestellmöglichkeit zur Verfügung, können Sie eine signifikante Steigerung Ihres Mailing-Erfolgs erzielen. Außerdem gibt Ihnen die Landing-Page die Möglichkeit, die Anzahl der Reaktionen auf Ihre Mailing-Aktion zu messen.


Umschlag-Mailings

Umschlag-Mailings sind aufwendiger und teurer als Postkarten-Mailings, wenn auch zugleich interessanter für Versender und Empfänger.

Ein Anschreiben zusammen mit einem oder mehreren Werbefoldern werden in einen Umschlag konfektioniert, personalisiert und versendet. Der Versender hat mit diesem Medium die Möglichkeit, viele interessante Informationen und Angebote in seinem Mailing zu integrieren. Für den Empfänger bietet das Mailing viele Informationen und Handlungsmöglichkeiten, die zur Anbahnung des Geschäfts notwendig sind, wie zum Beispiel die Rücksendung einer unterschriebenen Bestellung. Auch individuelle Warenproben können problemlos verschickt werden, was ein wichtiger Faktor für die Neukundengewinnung ist.

Auch hier gilt es, das Interesse des Empfängers möglichst früh zu wecken – denn die Entscheidung, einen Mailing-Umschlag zu öffnen und das Mailing anzusehen oder ihn ungeöffnet wegzuwerfen, wird innerhalb weniger Sekunden getroffen! Daher sollten auch hier die Gestaltung und das Material gut gewählt sein.


Selfmailer

Selfmailer sind eine weitere interessante Möglichkeit, den Kunden dazu zu bewegen, sich mit dem Mailing zu beschäftigen.

Dabei handelt es sich um Mailings, die, obwohl sie ohne Umschlag verschickt werden, alle Anforderungen der Deutschen Post für den Mailing-Versand erfüllen. Mit ausgeklügelten Falzungen, Verklebungen, Stanzungen und Perforationen wird der Empfänger aufgefordert, den Selfmailer zu entdecken. Damit wiederum beschäftigt er sich mit Ihrem Angebot und mit Ihrem Unternehmen.


Für alle Mailing-Arten gilt gleichermaßen, dass die Empfänger-Adressen auf dem aktuellen Stand sein sollten.

Falsche und veraltete Adressen oder Ansprechpartner können zu äußerst peinlichen Situationen führen. Übrigens bieten einige Adress-Dienstleister wie zum Beispiel die Deutsche Post den Service an, Ihre Adressbestände auf den neuesten Stand zu bringen.

Sind Sie an weiteren Informationen über Print-Mailings interessiert? Gerne zeigen wir Ihnen aussagefähige Muster und erarbeiten zusammen mit Ihnen eine erfolgreiche Kampagne! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.