Nachricht senden

Marketing: Einheitlicher Auftritt über alle Kanäle hinweg

Mehr und mehr Werbe- und Marketingaktivitäten werden auf digitale Medien verlegt.
E-Commerce und Social Media sind die neuen Zauberworte. Die alten, „analogen“ Kanäle, wie zum Beispiel Print und Ladenverkauf, spielen aber noch immer eine wichtige Rolle.

 

Internet wird immer wichtiger im Marketing-Mix:

Die meisten Konsumenten wünschen den Online-Kauf: Eine direkte Bestellmöglichkeit auf Marken-Websites wird ausdrücklich erwartet.

Social Media wird ebenfalls gerne genutzt: Über zwei Drittel der Konsumenten haben bereits positive Erfahrungen mit einer Marke online geteilt. Geteilt werden hauptsächlich besonders positive oder negative Erfahrungen.

Allerdings wird im Social Net nicht so oft nach Marken gesucht, sondern eher nach Themen.

Und: Ein bisschen Social Media geht nicht – alle Experten sind sich einig, dass für erfolgreiches Social Media eine gute Vorbereitung und Bereitstellung von Kapazitäten ausschlaggebend ist.

 

Aber die analogen Kanäle bleiben wichtig:

In aktuellen Studien wurde festgestellt, dass zwei Drittel der Käufer auf die persönliche Beratung im Ladengeschäft vertrauen, während gleichzeitig den Informationen aus dem Internet misstraut wird. Der Informationsübermittlung durch Print vertraut man ebenfalls mehr als Infos aus dem Internet.

Der Aufbau einer Marke funktioniert besser über analoge Medien als über Social Media: Die meisten Online-Käufer haben ihre ersten Erfahrungen mit dem Produkt vorher „analog“ gemacht. Außerdem wird Markenvertrauen durch die Kommunikation mit Menschen aufgebaut.

Interessant: Vor ein paar Tagen hat der Frühstücksflocken-Hersteller Kelloggs in London ein Ladengeschäft eröffnet, in dem Probepackungen neuer Sorten gekauft werden können. Hier kann allerdings nur mit Tweets, also Twitter-Meldungen, bezahlt werden.

Kellogs versucht damit, analoge und digitale Kanäle zu verbinden.

 

Fazit:

Der Anteil der digitalen Kanäle im Marketing wird immer größer. Durch die Möglichkeiten des Internets und des Social Media können viele Marketing-Ziele besser als bisher erreicht werden. Allerdings werden auch die analogen Kanäle weiterhin benötigt, da durch sie das Marketing-Mix optimiert und der gewünschten Erfolg erreicht werden kann.

Hier finden Sie viele Informationen rund um den Marketing-Mix!

Gerne beraten wir Sie persönlich und zu Ihrem individuellen Vorteil!