Nachricht senden

Der Duft nach frischen Erdbeeren lässt Sommergefühle aufleben!

Eine Drucksache, die mit Duftlack veredelt wird, lässt sich nicht nur sehen und fühlen, sondern auch riechen. So können Sie den Duft des Sommers erleben — mittels Duftlack! Ihre Drucksache vermittelt damit mehr als nur die reine inhaltliche Botschaft: Emotionen werden geweckt, Assoziationen werden lebendig.

 

Multisensorische Wahrnehmung

Grundsätzlich gilt: Ein Erlebnis ist umso anregender und einprägsamer, je mehr Sinne daran beteiligt sind, denn der Mensch ist ein multisensorisches Wesen. Das bedeutet: Das Gehirn stuft Signale, die auf mehrere Sinne einwirken, als relevanter und glaubwürdiger ein als „ein-sinnige“. Deshalb können wir uns Informationen, die wir mit mehreren Sinnen statt nur mit einem erfassen, besser merken.

 

Die wunderbare Wirkung des Duftlacks

Düfte gelangen über unsere Nase direkt ins limbische System des Gehirns, dem Zentrum unserer Gefühle. Dort haben sie einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden: Sie wecken Emotionen, stellen Verbindungen her, lassen Erinnerungen wach werden.

 

Welche Rolle spielt Duftlack im Marketing?

Mit Hilfe multisensorischer Marketing–Massnahmen lässt sich die Wirksamkeit einer Print–Kampagne deutlich verstärken und die Kundenbeziehung positiv beeinflussen.

Wohlgerüche lassen Ihre Werbung lebendig werden, geben ihr mehr Ausdruckskraft und verlängern ihre Wirksamkeit – ein Ergebnis, das sich mit Worten alleine nicht erzielen lässt.

Gleichzeitig werden Neugier und Spieltrieb des Empfängers geweckt: Der Aufforderung: „hier reiben und den Duft genießen“ kann kaum jemand widerstehen.

In der Summe beschäftigt sich der Empfänger deutlich länger mit einer duftenden Drucksache als mit einem Standardprodukt.

 

Technische Umsetzung beim Duftdruck

Der Duftlack ist ein mit Mikro-Duftkapseln angereicherter Lack, der als letzte Schicht auf das Druckprodukt aufgetragen wird. Durch Reiben mit den Fingern setzen die Kapseln ihren Duft frei. Reibt man später nochmals darüber, strömt erneut ein Duftschwall aus, denn niemals werden alle Kapseln auf einmal geöffnet.

Der Auswahl an Aromen sind nahezu keine Grenzen gesetzt: Ob Früchte, Blumen oder Gewürze, ob Leder oder Holz und natürlich Parfums. Sollte Ihr Wunschduft dennoch nicht dabei sein, lässt er sich individuell herstellen.

Als Bedruckstoff eignen sich alle glänzend oder matt gestrichenen Bilderdruckpapiere, offenporige Offset- und Naturpapiere sind hingegen nur eingeschränkt zu empfehlen.

 

Fazit

Druckprodukte mit Duftlack sind Verführungskünstler und damit der Konkurrenz immer eine Nasenspitze voraus.

 

Mehr Informationen zum Thema Duftdruck finden Sie hier auf unserer Homepage.


Gerne beraten wir Sie im persönlichen Gespräch und ganz unverbindlich.

Hier geht´s zum Kontakt!